Willkommen im Ostertal, in Steinbach, bei Freunden.

Wir freuen uns auf euch!


Das Dorffest in Steinbach gehört seit vielen Jahren zu den sommerlichen Höhepunkten im Ostertal und wir sind froh und glücklich nach zwei Jahren wieder Freunde, Gäste und Besucher in Steinbach begrüßen zu dürfen.

Am ersten Wochenende im Juli verwandeln unsere Vereine, Organisationen und viele fleißige Helferinnen und Helfer Steinbach zu einer großen Festbühne für Kultur, Spaß und Kulinarik. Alle Infos rund um das Dorffest in Steinbach findet ihr im weiteren Verlauf unserer Internetseite. Wir freuen uns schon jetzt, euch vom 1. bis 3. Juli als Gastgeber in Steinbach willkommen zu heißen. Wie immer mit Vielfalt, mit Leidenschaft und mit Herzlichkeit.

 

Euer Wochenende

voller Sommermomente

Programm

Freitag
1. Juli 2022

Startschuss, Auftakt, Happy Friday – heißt es ab 18:00 Uhr auf dem Festplatz im Herzen von Steinbach! Gemeinsam mit Freunden aus Vereinen, Kultur und Politik eröffnen wir gemeinsam das Steinbacher Dorffest 2022 und freuen uns auf drei Tage voller herzlicher Gastfreundschaft. Damit unsere Gäste und alle fleißigen Helferinnen und Helfer gleichermaßen entspannt ins Wochenende starten können, verwandeln wir mit den Beats der letzten Jahrzehnte und aktuellem Sommer-Sonne-Partysound unser Dorffest für einen Abend zur größten After-Work Lounge im Ostertal. Wir freuen uns auf drei Tage voller besonderer Momente und einen unvergesslichen Sommer.

Hoch die Hände – Wochenende!


Samstag
2. Juli 2022

Am zweiten Festtag heißen wir insbesondere die Gäste willkommen, die zu Fuß über einen der vielen Premiumwanderwege nach Steinbach finden. Egal ob über den beliebten Steinbachpfad, den langen Schauinslandweg oder über den Hangarder Brunnenpfad – viele Wege führen nach Steinbach und jeder Weg lohnt sich. Ab dem Nachmittag bieten unsere Vereine herrliche Erfrischungen und leckere Snacks zur Stärkung an.

Am frühen Abend wird unser Festplatz zur großen kulturellen Bühne und wir freuen uns schon jetzt auf die ausgelassene Stimmung mit der Band „Crazy“ aus dem nahen Schiffweiler. Mit ihrem Konzertprogramm nehmen sie uns auf ihre musikalische Reise durch die Jahrzehnte mit und bringen internationalen Sommersound nach Steinbach.

Egal ob mit einem Glas Wein in der Weinlounge, einem frischen Bier mit Freunden am Tresen, Cuba Libre an der Clubtheke oder einem prickelnden Steinbacher Summer Dream – heute Nacht stoßen wir an: auf euch, auf uns und auf eine schöne Zeit.


Sonntag
3. Juli 2022

Am Sonntag wird Steinbach zur großen Festtafel für alle großen und kleinen Feinschmecker. Die Mitglieder unserer Vereine öffnen ihre rollenden Bars und Restaurants schon am Vormittag und laden ab 10:00 Uhr zu einem zünftigen Frühschoppen.

Ganz besonders freuen wir uns an diesem Tag auf alle jene Gäste, die unsere Heimat kulinarisch entdecken möchten. Ob Sonntagsbraten vom Spieß, herzhafte Waffeln, französischer Flammkuchen oder feine Kuchenspezialitäten – an diesem Tag steht Steinbach ganz im Zeichen unserer regionalen Küche.

Mit leichten Klängen aus dem Cafe-del Mar endet nach drei Tagen unsere kleine Heimatreise durch Steinbach.

Unser Dorffest kulinarisch entdecken

 

mit Liebe, Leidenschaft und ganz viel Heimat

Kulinarik

Die Landfrauenküche

Bei Mama schmeckt es immer am besten – das gilt für gestern, heute und auch morgen. Mit Raffinesse, Leidenschaft und dem gewissen Etwas begeistern die Steinbacher Landfrauen seit vielen Jahren unsere Gäste und Besucher in Steinbach. Ob mit herzhaftem Speck oder als vegetarische Leckerei – unsere original „Staanbacher Waffele“ begeistern Groß und Klein. Ein Dorffest ohne Waffeln? Undenkbar!

La Vie en france

Ein herzhafter Flammkuchen und dazu ein Gläschen Wein galten lange als kleines kulinarisches Geheimnis unserer französischen Nachbarn. Aber ein so leckeres Geheimnis kann man eben nicht lange für sich behalten und daher ist es nicht verwunderlich, dass die Tarte Flambée ihren festen Platz im saarländischen Genussalltag gefunden hat. Ob klassisch mit Zwiebeln und herzhaftem Schinken oder mediterran-vegetarisch – unser Flammkuchen kommt immer aus dem heißen Holzofen. Allen Gästen, die bei einem Besuch auf unserem Dorffest für einen Moment das Elsass erleben möchten, sagen wir: salut, bienvenue et bon appétit.

 

Unsere kulinarische Heimat -

serviert von Tasso Neufang

Wenn es um kulinarische Höhepunkte aus unserer Heimat geht, führt kein Weg an dem Klassiker der saarländischen Küche vorbei: Der Spießbraten. Ob im frischen Sauerteigbrötchen mit Röstzwiebeln oder als Sonntagsessen mit frischen Beilagen – ehrlicher kann Heimat nicht schmecken. Der Steinbacher Unternehmer Tasso Neufang stellt sich mit seinem Team den „Grillpiraten“ der kulinarischen Verantwortung und serviert diesen und weitere Klassiker der heimatlichen Grillküche aus der rollenden Kombüse.

 

Dorffest à la carte

Kulinarische Vielfalt liegt uns in Steinbach am Herzen. Und weil wir gerne immer wieder Neues ausprobieren, wissen wir, wie wichtig es ist, Geliebtes zu erhalten. Daher ist es nicht verwunderlich, dass wir unseren Gästen unsere beliebten Dorffestklassiker nicht vorenthalten möchten: Rostbratwurst, Currywurst und weitere Leckerein gehören genauso zu unserem Dorffest wie Sonnenschein und ein frisches Pils vom Fass.

... und was Süßes zum Dessert

Wenn man in Steinbach an einem Sonntagnachmittag die Augen schließt und den süßen warmen Duft von frischgebackenem Kuchen in der Nase spürt, dann steht man wahrscheinlich gerade vor der riesigen Kuchenauswahl auf dem Steinbacher Dorffest. Ob Schwarzwälder Kirsch, Käsekuchen mit Tonkabohne oder der Erdbeerkuchen mit Früchten aus dem eignen Garten – jeder Kuchen wird selbst gebacken und jedes einzelne Stück macht das Sonntagsessen zu etwas ganz Besonderem.


 

Unsere Vereine

Unsere besten Gastgeber

Unsere Vereine

Die aktiven Vereine und Organisationen in Steinbach engagieren sich in vielfältigster Weise und beleben das attraktive Dorfleben immer wieder aufs Neue. Ob im Brauchtum, im sportlichen Bereich oder im ehrenamtlichen und sozialen Engagement – unsere Vereine bieten vielfältige Angebote für alle, die sich gerne einbringen und unsere Dorfgemeinschaft entwickeln und gestalten möchten.

Wie die Menschen in unserem Dorf stehen insbesondere unsere Vereine für Vielfalt und Gemeinschaft, für Kultur und Tradition, für Zusammenhalt und Offenheit. Diese Werte verbinden uns und machen die Menschen in Steinbach nicht nur zu einer starken Gemeinschaft, sondern im Rahmen unserer Veranstaltungen auch zu hervorragenden Gastgebern.

Wer mehr über die Arbeit unserer Vereine und Organisationen erfahren und Neues aus dem aktiven Vereinsleben entdecken möchte ist nur noch ein Klick entfernt:

 

Wandern

Erleben. Genießen

Genusswandern

Vorbei an plätschernden Wildbächen, grünen Landschaften und grandiosen Felsformationen lassen sich rund um Steinbach einzigartige Eindrücke vom Ostertal bis zum Naturpark Saar-Hunsrück entdecken. Über 70 km angrenzende Wanderwege machen Steinbach zum erlebnisreichen Start- und Zielpunkt für Wanderbegeisterte. Von hier aus lassen sich einige der schönsten Wanderrouten der Region entdecken. Ob Premiumwanderwege, Panoramatrail oder idyllische Wanderpfade – die Routen rund um Steinbach machen das Wandern zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Und weil Wandern in diesem spektakulären Naturgebiet alle Sinne anregt, freuen wir uns im Rahmen des Steinbacher Dorffestes besonders all jene, die zu Fuß über die Wanderwege zu uns finden, auf unserem Festplatz zu empfangen. Wer sich nach einer traumhaften Wandertour auch kulinarisch bei uns wohlfühlen möchte, der findet auf unserem Festplatz genau den richtigen Ort. Leckeres aus der klassischen Heimatküche und erfrischende Getränke sorgen für einen idealen Abschluss eines sommerlichen Wandertages.


 

Steinbach

zwischen Oster und Hunsrück

Steinbach – im Mittendrin zuhause

Das Dorf Steinbach mit ca. 1.200 Einwohnern liegt im beschaulichen Ostertal am Rande des Naturparks Saar/Hunsrück im Landkreis Neunkirchen. Seit mehreren Jahrzehnten veranstalten unsere Vereine und Organisationen aus Sport, Kultur und Ehrenamt jedes Jahr eines der schönsten Volksfeste der Region. Man erreicht Steinbach ausgehend von der Stadt Ottweiler über die Bundesstraße 420, durch das Ostertal über die Landstraße 288 oder über Felder und Wiesen über einen der zahlreichen Wanderwege die nach Steinbach führen.

steinbach_pict_27steinbach_pict_28
 

Ein Dorffest voller Erlebnisse

für unsere Gäste und unsere Partner

Partner

Das starke Engagement unsere Vereine und das der vielen fleißigen Helferinnen und Helfern fuhrt stets dazu, dass unser Dorffest zu einem ganz besonderen Erlebnis für unsere Gäste und Besucher wird. Betrachtet man zudem die einzigartige Lage von Steinbach - eingebettet zwischen grünen Wiesen, goldenen Weizenfeldern und umringt von riesigen Waldlandschaften - so ist es nicht verwunderlich, dass das Steinbacher Dorffest viel mehr ist als eine Bühne für Tradition, Kultur und Genuss. Die Örtlichkeit und der Rahmen der Veranstaltung überzeugen seit Jahren Werbepartner und Sponsoren, die ihre Produkte und Dienstleistungen in einem familienfreundlichen Umfeld repräsentiert wissen. Wir verstehen uns nicht nur als herzliche Gastgeber – sondern auch als leidenschaftliche Markenbotschafter.

Wir bedanken uns an dieser Stelle für die Unterstützung bei allen unseren Partnern.

 

Unsere Weinpartner

Danke – für die Schätze unserer Region

Das Weingut von Familie Schnabel befindet sich im Herzen von Rheinhessen im gemütlichen Weinort Gau-Bickelheim.Der Familienbetrieb bewirtschaftet ca. 18ha Weinberge, die überwiegend auf den Südhängen des Wißbergs liegen. Der Rebsortenspiegel ist weit gefächert. Neben den klassischen Rebsorten wie Riesling, Müller-Thurgau und Spätburgunder, finden man bei den Schnabels auch Chardonnay, Scheurebe und Morio-Muskat. Der Senior Karl-Heinz ist überall bekannt und überall zuhaus. Er kümmert sich auf dem Weingut insbesondere um die jungen Reben - sind sie doch seine Herzensangelegenheit. Familie Schnabel begleitet das Dorffest in Steinbach bereits seit vielen Jahren und auch 2022 gibt es bei uns wieder Weine aus Gau-Bickelheim.

> zum Weingut

Das Weingut Stern - Klasse statt Masse

Seit dem Jahrgang 2002 ist Dominic Stern in dritter Generation für die Weinberge und den Weinausbau im familiengeführten Betrieb verantwortlich.

Auf kalkhaltigen Lösslehm-Böden werden vor allem Burgunder und Rieslingweine naturnahe angebaut, aber auch Gewürztraminer, Silvaner, Merlot und Cabernet Sauvignon werden kultiviert.

Nur durch strikt ertragsreduzierende Arbeiten im Weinberg und schonendste Arbeitsweise im Keller, gelingt es individuelle, charakterstarke Weine mit Lagerpotential zu erschaffen.
Dies bestätigen jährliche Auszeichnungen, u.a Gault&Millau., Eichelmann, Staatsehrenpreise, mehrfacher Vinum Rotweinpreis-Finalist, Weinwelt und viele andere!

> zum Weingut

Bischöfliche Weingüter Trier - Erben großer Weinkultur

Die Bischöflichen Weingüter bewirtschaften 130 Hektar verteilt auf 145 Parzellen zu denen 35 Einzellagen berühmter Namen zählen. Der Fokus liegt auf jeder einzelnen Parzelle, um im Weinberg sowie im Keller den Charakter jedes Weines bestmöglich herauszuarbeiten. Immer mit Bedacht auf die Natur.

Gäste und Weingenießer aus aller Welt werden in der ältesten Stadt Deutschlands gerne empfangen und bringen durch den internationalen Verkauf ein Stück Weinberg, ein Stück Trier, ein Stück Mosel in die Welt. Die Bewahrung des (Wein)Kulturerbes, der Transformation in die Moderne und der Erhaltung für nachfolgende Generationen stehen bei den Bischöflichen Weingütern im Mittelpunkt.

> zum Weingut

Schlossgut Diel

Das Weingut Diel wird nun in der siebten Generation von Caroline Diel geführt. Sie wurde in den Jahren 2019, 2020 und 2021 als beste Winzerin des Jahres ausgezeichnet. Nicht ohne Grund, denn die Weine zeigen, dass Terroir und Herkunft miteinander verbunden sind und sie machen den Unterschied zu allen anderen Winzern und Weinbergen aus. Genau diese Faktoren sind es, die den Wein unverwechselbar machen. Die fantastische Lage

Die Beschaffenheit der Böden und das Klima in der Region liefern animierende Frische, feine Frucht und sehr langlebige Weine. Über nur einen Kilometer Länge finden sich charakterstarke Lagen mit Schiefer, Kieselsteinen auf Konglomerat der Permzeit, Lößlehm, Quarziten oder Urgestein vom Rotliegendem. All das mündet in den perfekten Moment, den wir dieses Jahr auf unserm Dorffest ausschenken dürfen: Diel de Diel – die trockene Cuvée verzaubert durch ihre würzigen Noten. Saftiger Körper, Frische und Eleganz. Genau das Richtige für einen perfekten Sommermoment.

> zum Weingut

Weingut Korrell

Mit dem Wachstum an Rebfläche und dem Ehrgeiz, immer bessere Qualitäten zu erzeugen, blickt das Team vom Weingut Korrell auf eine spannende Entwicklung zurück. Alte Hasen und junge Praktikanten sitzen an einem Tisch. Für Familie Korrell ist Weinbau nicht einfach ein Beruf- es ist eine Passion. Dazu gehört eine tiefe Beziehung zur Natur, Gespür für das Klima und die Reben, Ehrgeiz und Konsequenz. Dies scheint die Familie Korrell in den Genen zu haben, denn seit über 500 Jahren wird Landwirtschaft und Weinbau betrieben.

Mit ihrem Wein „Little Lion“ präsentiert Familie Korrell einen ganz besonderen Wein auf unserem Dorffest. Ein leichter spritziger Sommerwein mit einer einmaligen Eleganz macht ihn zu perfekten Wein für jeden Anlass.

> zum Weingut